2U5A6699_lehnert_s.jpg

Wakeboarden lernen

Du möchtest das Wakeboarden von Grund auf lernen? Oder hast bereits Erfahrungen auf dem Wakeboard gesammelt, wünscht dir aber noch mehr Hilfestellung und Sicherheit?

 

Wir bieten dir einen Wakeboard-Kurs, der auf deine individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Dein persönlicher Wakeboard-Coach hilft dir in 1:1 Betreuung dabei, deine Ziele zu erreichen und Erfolge auf dem Wakeboard zu feiern.

Der Kursinhalt und die Geschwindigkeit der Anlage orientieren sich an deinem Könnensstand und werden entsprechend angepasst. So schaffen wir ein optimales und sicheres Lernumfeld für dich, in dem sich rasant Fortschritte erzielen lassen.

Alt und Jung, Familien und Kinder - Jeder kann von der persönlichen Betreuung an unseren Anlagen profitieren und 

Wakeboarden lernen!

INHALT & DAUER

Theorie - 10 Minuten
Sicherheitshinweise, Materialkunde, Anlagenphysik

Praxis I - 10 Minuten

Wasserstart, Geradeausfahren, Haltung & Körperposition

 

--- PAUSE ZUR REGENERATION ---

Praxis II - 10 Minuten

Wiederholung und erste Kurven
 

Preis & Material

58.-

Leihmaterial inklusive
(Neoprenanzug, Weste, Helm, Wakeboard)

Buchung

Für deinen Anfängerkurs wählst du einfach zwei aufeinanderfolgende 15 Minuten-Buchungseinheiten.

Somit hast du die benötigten 30 Minuten für den Anfängerkurs. Vor Ort meldest du dich dann einfach im Shop, damit wir dir das benötigte Material geben können.
 

Bitte beachte, dass eine telefonische Buchung leider nicht möglich ist. Die Buchung kann ausschließlich über unser Buchungssystem, oder vor Ort erfolgen.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass 30 Minuten (2x15 Minuten) für ein optimales Erlebnis zwingend notwendig sind - Wenn an deinem Wunschtag keine 30 Minuten mehr verfügbar sein sollten, raten wir dazu (auch wenn du bereits Vorerfahrungen im Kiten, Snowboarden, oder Skateboarden hast) einen anderen Tag auszuwählen.

book_kurs.png
Hilfe zum Buchungssystem

Persönliche 1:1 Betreuung & 

Angepasster Kursinhalt

Du hast die volle Aufmerksamkeit deines Coaches. Sowohl Kursinhalt, als auch die Geschwindigkeit der Anlage werden deinem Könnenstand & Bedürfnissen angepasst. Lernst du schnell, kannst du innerhalb deines Anfängerkurses vielleicht schon erste Tricks lernen. Bist du ängstlich und hast vielleicht schon schlechte Erfahrungen gemacht, führen wir dich sanft an die Sportart heran und ermöglichen es dir Vertrauen aufzubauen. 0815 gibt es bei uns nicht. Jeder Mensch ist anders und lernt anders! Du und dein erstes Wakeboard-Erlebnis stehen bei uns im Mittelpunkt.

 

Sanfte Heranführung & Angstfreies Lernen für Jeden

Keine Angst - bei uns gibt es keinen Katapultstart in dein erstes Wakeboard-Erlebnis. Ein langsamer Start hilft dir Vertrauen zum Board und der Anlage aufzubauen. Erst mit zunehmender Sicherheit erhöhen wir langsam die Geschwindigkeit und führen dich an die Kurven heran. So kann jeder, egal ob jung oder alt, bei uns das Wakeboarden erlernen.


 

Viele Wiederholungen & 

Kein Schwimmen oder Anstehen

Ins Wasser zu fallen ist nicht schlimm. Der Wasserstart ermöglicht es dir von überall aus direkt wieder zu starten. Du verlierst keine Zeit durch Schwimmen, Zurücklaufen oder Anstehen. Dies ermöglicht dir viele Wiederholungen in kürzester Zeit und garantiert somit deinen Lernerfolg.

 

Professionelles Coaching & Langjährige Erfahrung

Wakeboarden ist unsere Leidenschaft - mit über 10.000 Anfängerkursen blicken wir auf einige Erfahrung zurück und konnten unser Coaching-Konzept über die letzten 10 Jahre immer weiter entwickeln und verbessern.


 

Wakeboarden verstehen &

Lieben lernen

Natürlich kann es eine Gaudi sein auf dem Wakeboard durch die Kurven geschleudert zu werden - Unser Anspruch ist es jedoch, dir in einem sicheren Umfeld Verständnis für die Sportart des Wakeboardens zu vermitteln. Du sollst verstehen, wie und wieso dein Wakeboard auf den Input deines Körpers reagiert. Dies ermöglicht es dir auf das Gelernte aufzubauen und bringt langfristig mehr Spass. Achtung: Suchtpotential 😁      

Schneller & 

Nachhaltiger Lernerfolg

Nachdem wir dir die Grundprinzipien des Wakeboardens vermittelt haben kannst du selbstständig hierauf aufbauen und das sogar unabhängig davon, ob du in Zukunft hinter dem Boot, an Full-Size-Cables oder weiterhin bei uns fährst. Wir freuen uns darauf dich.

 

Beispiel ABLAUF

Wie läuft dein Tag am Wakeport im Detail ab?

Parken: Die Stadt Raunheim bietet Parkplätze direkt am Raunheimer Waldsee gegen eine Parkgebühr von 5€ an. Den Parkplatz müssen wir mit dem benachbarten Schwimmbad „Pinta Beach“ teilen. Deshalb solltet ihr an Sommertagen mit Badewetter unbedingt die für einen Badesee übliche angespannte Parkplatz-Situation berücksichtigen. Ein von der Stadt beauftragter Security-Dienst regelt an solchen Tagen den Verkehr am See. Bitte stellt sicher, dass ihr die Buchungsbestätigung auf eurem Smartphone, oder in ausgedruckter Form bei euch habt. Unser Eingang (ein blaues Tor) befindet sich hinten auf dem Gelände, nutze deshalb am besten die hinteren Parkplätze.

 

Ankunft: Bitte sei ca. 30 min vor Beginn deines Buchungsblocks bei uns, somit hast du genügend Zeit dich im Shop anzumelden und entspannt umzuziehen.

 

Ablauf Anfängerkurs: Zunächst beginnen wir mit relevanten Informationen zur Funktionsweise der Anlage, Hinweisen zu deiner Sicherheit und dem Material. Anschließend erläutern wir dir den Wasserstart. Der Wasserstart bietet dir einen besonderen Komfort, denn solltest du Stürzen kannst du direkt erneut starten. Du musst weder zum Ufer schwimmen noch zurück zum Start laufen. Jetzt geht es das erste Mal für dich ins Wasser. Nach dem Wasserstart werden wir am Geradeaus-Fahren arbeiten und zusammen versuchen deine Position auf dem Wakeboard zu verbessern. Danach geht es an die 180° Kurven. Bei einigen gelingen diese schon innerhalb des Kurses – sollte dies bei euch nicht der Fall sein seid ihr aber mit Sicherheit soweit drauf vorbereitet, dass ihr in Zukunft ganz normale 15 min Buchungseinheiten bei uns buchen und an den letzten Feinheiten arbeiten könnt.

Die Dauer des Kurses beträgt insgesamt 1 Stunde 
(Theorie ca. 10 min / 2x 10 min auf dem Wasser und dazwischen Pausen zur Erholung)

HÄUFIGE FRAGEN

Gibt es bestimmte Voraussetzungen?

Jeder kann bei uns das Wakeboarden erlernen. Du solltest dich im Wasser wohlfühlen und musst schwimmen können. Jährlich machen wir ca. 1000 Anfängerkurse bei denen so gut wie alle Altersgruppen vertreten sind. 

 

Mindestalter / Minderjährige?

Kinder können bei uns angstfrei das Wakeboarden erlernen. Einzige Voraussetzung hierfür ist, dass sie schwimmen können und sich im Wasser wohlfühlen. Wir empfehlen mit 8 Jahren mit dem Wakeboarden zu beginnen. Bei Minderjährigen benötigen wir die unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Das Formular findest du hier.

 

Wann sollte ich vor Ort sein?

Bitte sei spätestens 30 Minuten vor Beginn des jeweiligen Stundenblocks bei uns. Bitte plane an Hochsommertagen einen zusätzlichen Puffer ein, da es zu Verzögerungen bei der Parkplatzsuche kommen kann. Da unser Zeitplan eng getaktet ist, haben wir leider keine Möglichkeit zu überziehen, da bereits die nächste Buchung wartet. Solltet ihr mehrere Personen sein ist es wichtig, dass ihr alle zum Startzeitpunkt vor Ort seid, da wir mit der Theorie und Sicherheitshinweisen beginnen. Muss die Theorie für Nachzügler nachgeholt werden - geht dies leider zu Lasten eurer Zeit auf dem Wakeboard.

 

Was muss ich mitbringen / Leihmaterial?

Wir empfehlen dir Badeshorts und T-Shirt, oder einen Neoprenanzug. Der Neoprenanzug ist bei dem Anfängerkurs inklusive. Zudem solltest du ein Handtuch, Sonnencreme und gegebenenfalls einen Fön mitbringen. Alles was du für einen Anfängerkurs benötigst ist in von Kindergrößen bis XXL (oder Schuhgröße 50+) vorhanden. 

Bei deinem Anfängerkurs ist das Leihmaterial inklusive. Anschließend kannst du immer kostenlos auf unsere Helme & Schwimmwesten zurückgreifen. Neoprenanzüge und Wakeboards kannst du nach Bedarf zu deinen Wakeboard-Einheiten über unser Buchungssystem dazu buchen. Der Preis gilt pro Person / pro Tag.

Hinweis für Kiter, Snowboarder & Skateboarder

Eure Vorkenntnisse auf dem Board helfen euch sicher dabei das Wakeboarden schneller zu erlernen. Dennoch benötigt ihr zwei Buchungseinheiten. Es geht dabei um die Zeit die wir benötigen euch die Basics der Anlage zu erklären und die Zeit, die euer Körper braucht, um sich an die Kurven und das Fahren an unserer Anlage zu gewöhnen. Diese Empfehlung soll für ein besseres Erlebnis vor Ort führen und bringt somit ausschließlich Vorteile mit sich! Unser Coaching ist immer individuell und passt sich euch an. Findet ihr euch schnell zurecht könnt ihr die verbleibende Zeit Nutzen, um zusammen mit eurem Coach z.B. an Tricks zu arbeiten. Auch, wenn es grundsätzlich möglich ist mit einem Kiteboard (Schlaufen) bei uns an der Anlage zu fahren raten wir dringend davon ab und empfehlen, insbesondere bei den ersten Besuchen, auf unser Leihmaterial zurückzugreifen. Da ihr zwei Buchungseinheiten gebucht habt - ist das Leihmaterial dann ohnehin kostenlos für euch. Unserer Erfahrung nach führen die 180° Kurven häufig dazu, dass man aus den Schlaufen rausrutscht und das Board verliert - dies macht es sehr mühsam für euch und führt zu erheblichem Zeitverlust und Frustration. Nachdem ihr dann öfters bei uns gefahren seid und euch mit der Anlage & Kurven vertraut gemacht habt, könnt ihr immer noch euer Kiteboard ausprobieren.

kkk_edited.jpg